Coronavirus Test

Gehen Sie auf Nummer sicher

Ab sofort können Sie sich direkt in unserer Praxis auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen lassen. Nachfolgend erfahren Sie, was es dabei zu beachten gibt, wie der Test funktioniert und wann / wie der Test im detail durchgeführt wird.

Ausgangslage

- Sie haben grippeähnliche Symptome

- UND haben sich in den letzten 14 Tagen in einer Region mit Coronavirus-Fällen aufgehalten ODER hatten in den letzten 14 Tagen Kontakt zu einem bestätigten Coronavirus-Fall.

Wichtig

Bitte melden Sie sich zunächst telefonisch (Telefon: 07131 - 414 14) in unserer Praxis.

Gehen Sie nicht ohne telefonische Voranmeldung in die Praxis.

In dringenden Fällen rufen Sie die 116 117 an.

Weiterer Ablauf

Wann wird Ihre Ärztin oder Ihr Arzt Sie auf das Coronavirus testen?

Die Entscheidung, ob es sinnvoll ist, einen Test durchzuführen, obliegt Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt.

 

Wie wird Ihre Ärztin oder Ihr Arzt Sie auf das Coronavirus testen?

Zur Abklärung einer Infektion entnimmt Ihre Ärztin oder Ihr Arzt eine Probe aus den oberen und/oder tiefen Atemwegen, zum Beispiel als Abstrich aus dem Nasen-, Mund-, Rachenbereich oder dem ausgehusteten Sekret. Die Proben werden anschließend an ein Diagnostiklabor geschickt, welches mit einem speziellen Verfahren prüft, ob das neuartige Coronavirus in der Probe enthalten ist. Sobald das Ergebnis vorliegt, werden Sie von Ihrer Ärztin oder Ihrem Arzt entsprechend informiert.

 

Gibt es auch einen Schnelltest auf das Virus?

Nein. Ein Schnelltest, mit dem eine Bestätigung der Infektion mit dem neuartigen Coronavirus eigenhändig durchgeführt werden kann, in etwa analog zu einem Schwangerschaftstest, existiert nicht.